News & Presse

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und Presseaussendungen aus dem Softwarepark Hagenberg!

Wenn Sie Fragen zu den Inhalten haben oder spezielle Auskünfte benötigen, helfen wir Ihnen sehr gerne weiter! Wenden Sie sich bitte an office@softwarepark-hagenberg.com oder +43 7236 3343 0.

Die Teamecho-Gründer David Schellander (li.) und Markus Koblmüller im Gespräch mit Elisabeth Czachay (WKOÖ). Foto: Business Upper Austria
Die Teamecho-Gründer David Schellander (li.) und Markus Koblmüller im Gespräch mit Elisabeth Czachay (WKOÖ). Foto: Business Upper Austria

Forum in Linz: Wie Gazellen-Unternehmen zu Kapital und Mitarbeitern für ihr schnelles Wachstum kommen

14.03.2017

Sie wachsen schnell und sind Innovationsmotoren: sogenannte „Gazellen“-Unternehmen tragen zur Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes OÖ bei. Aber sie stehen auch vor besonderen Herausforderungen – etwa, Kapital und Mitarbeiter für dieses schnelle Wachstum zu bekommen. Die oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria hat daher in Kooperation mit Industriellenvereinigung und Wirtschaftskammer OÖ eine dreiteilige Workshop-Reihe für Gazellen-Unternehmen zu diesen und weiteren Themen gestartet.


3 Personen stehend und in Kamera schauend
v.l.n.r.: Mag. Michael Moser, DI Michael Pfeiffer und Dr. Josef Pichler © SCCH

Best Poster Award für das SCCH

14.03.2017

Bei der internationalen SANER (Software Analysis, Evolution and Reengineering) Konferenz wurde die Arbeit zu Reverse Engineering of Intermediate Code for Documentation Generators des Software Competence Center Hagenberg (SCCH) aus dem Softwarepark Hagenberg mit dem Best Poster Award ausgezeichnet.


Hand hält Mobiltelefon vor Lenkrad im Auto
© RISC Software GmbH

Mehr Verkehrsfluss durch LisiGo: Neue App von OÖN und RISC Software GmbH

13.03.2017

Information schafft Vorsprung: die App bietet aktuelle Verkehrsinformationen für neuralgische Straßenabschnitte im Raum Linz. Neben der aktuellen Verzögerungszeit wird eine Prognose dargeboten. Großteils sind zusätzlich aktuelle Webcambilder verfügbar, sodass sich der Nutzer einen Überblick in Echtzeit verschaffen kann. Als Umsetzungspartner war die RISC Software GmbH aus dem Softwarepark Hagenberg, die bereits seit mehreren Jahren im Bereich der Verkehrstelematik aktiv ist, für die technische Entwicklung der App verantwortlich.


Screenshot Website kununu.com - Ranking COUNT IT auf Platz 1
© kununu.com / bearbeitet von Count IT Group

COUNT IT Group ist erneut bester Arbeitgeber der Branche!

13.03.2017

Auch dieses Jahr ermittelte die Arbeitgeber-Bewertungsplattform www.kununu.com österreichweit die besten 100 Arbeitgeber in verschiedenen Branchen. Die COUNT IT Group aus dem Softwarepark Hagenberg erreichte schon 2016 den Platz 1 im Bereich Dienstleistung und darf sich auch 2017 wieder über den Sieg freuen.


Ansicht Gebäude Fachhochschule Hagenberg
© FH OÖ/ M. Frühmann

Österreichweites Ranking: FH OÖ erneut als beste Fachhochschule bewertet

13.03.2017

Zum siebten Mal innerhalb von neun Jahren wurde die FH OÖ heuer als beste Fachhochschule Österreichs von mehr als 600 Führungskräften beim FH-Ranking des Industriemagazins bewertet.


JETZT NEU! 4232 | Das Softwarepark Hagenberg Magazin

03.03.2017

Ab März 2017 erscheint die erste Ausgabe des neuen Softwarepark Hagenberg Magazin „4232“. Dem Jahresmotto „Automotive Computing“ widmet sich u.a. die gleichnamige Veranstaltungsreihe für IT-ExpertInnen mit der spannenden Frage „Welche neuen Herausforderungen stellt die Mobilität der Zukunft an die IT heute?“.


Prof. A Min Tjoa, neuer wissenschaftlicher Geschäftsführer des SCCH

Neuer wissenschaftlicher Geschäftsführer des Software Competence Center Hagenberg (SCCH)

28.02.2017

Am 16.02.2017 haben die Eigentümer der Software Competence Center Hagenberg GmbH (SCCH) den neuen wissenschaftlichen Geschäftsführer Prof. A Min Tjoa den SCCH-Angestellten vorgestellt.


© von Glenn Carstens-Peters /unsplash.com

SecuReveal® onlinebasiertes Hinweisgebersystem aus Österreich

28.02.2017

SecuReveal® ermöglicht Mitarbeitern rund um die Uhr und weltweit, Hinweise auf Missstände und Verstöße gegen Compliance-Richtlinien anonym und online dem jeweiligen Unternehmen intern zu melden. Der Vorteil für das Unternehmen ist neben der übersichtlichen Bearbeitungsmaske, auch das gesteigerte Stakeholder Commitment und die Möglichkeit die vorliegenden Themen intern zu prüfen, noch bevor die Öffentlichkeit davon erfährt und entsprechend reagieren zu können. Der Hinweisgeber kann sich seinem Arbeitgeber loyal zeigen und hat keinerlei negative Folgen zu befürchten, da seine Meldung absolut anonym bleibt.


2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up-Show: v.l.n.r.: Michael Altrichter vom Business Angel Netzwerk startup300, Pixelrunner Gründerteam Ronald Schaumberger, Christian Saminger und Rainer Kargel © Gerry Frank

„2 Minuten, 2 Millionen“: startup300 investiert 200.000 Euro in den Pixelrunner

22.02.2017

Der erste selbststeuernde Landschafts-Printer der Welt, der Pixelrunner (www.pixelrunner.com), überzeugte am 21. Februar 2017 bei der Puls4 Startup-Show „2 Minuten, 2 Millionen“ die Investoren. 200.000 Euro investierte Michael Altrichter mit Unterstützung des Business Angel-Netzwerkes startup300 (www.startup300.at) in das Projekt. Der Pixelrunner druckt Logos und sogar Bilder direkt auf Grund in jeder Größe – bis mehreren Fußballfeldern – egal ob auf Rasen, Schnee oder Asphalt.


thx for holt Platz 3 beim „Show Your App Award“-Publikumsvoting! (v.l.) Co-Founder & CEO Verena Hahn-Oberthaler und Founder & CEO Heinrich Enengl bei der Preisverleihung in München am 15.2.2017 © thx for GmbH

„Show Your App Award“ - Platz 3 für thx for

20.02.2017

Die thx for-App – made in Hagenberg – holte am 15.2.2017 beim internationalen „Show Your App Award“ in München Platz drei! Mit coolem Design und intuitiver Usability zaubert thx for Emotionen aufs Smartphone – und schaffte es so, sich nur wenige Monate seit ihrem Launch im Publikumsvoting der begehrten Auszeichnung durchzusetzen.


100 Einträge | 10 Seiten