Sonnleitner & COUNT IT – optimierte Prozesse & eine Zusammenarbeit, die keine Grenzen kennt

Potraitfoto von einem Mann, darunter ein Logo-Schriftzug
DI (FH) Georg Horninger, IT-Leitung Sonnleitner GmbH & Co KG, © Sonnleitner GmbH/Count IT Group

12.06.2017

Mit dem Wunsch seine Kernprozesse digital zu optimieren, kam Sonnleitner auf die COUNT IT Group aus dem Softwarepark Hagenberg zu. Eine Zusammenarbeit, die über die Grenzen bis nach Frankreich führte.

„Die Zusammenarbeit mit dem Team von COUNT IT funktionierte absolut perfekt. Wir konnten trotz hohem Zeitdruck in der Entwicklung alle Vorgaben zeitgerecht erfüllen. Hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft zeichneten das Entwicklerteam aus. Wir freuen uns auf eine weitere tolle Zusammenarbeit.“ DI (FH) Georg Horninger, IT-Leitung Sonnleitner GmbH & Co KG.

Die Sonnleitner GmbH & Co KG ist ein seit 1966 bestehender Familienbetrieb und wird in 2. Generation von den Brüdern Sonnleitner geführt. Hauptsächlich als Autohändler der Marke Renault tätig, vertreibt das Unternehmen mit 13 Niederlassungen und 30 Subhändlern auch die Marken Dacia und Nissan. Mit dem Wunsch seine Kernprozesse digital zu optimieren, kam Sonnleitner auf die COUNT IT Group zu. Eine Zusammenarbeit, die über die Grenzen bis nach Frankreich führte.

Dealer-Management-System mit .NET Individualsoftware

Die Ausgangssituation bei Sonnleitner war ein veraltetes Softwaresystem ohne Weiterentwicklungspotentiale. Aus diesem Grund begann das Unternehmen eigenständig mit der Entwicklung eines individuellen Produkts. Im Sommer 2015 wurde die COUNT IT als professioneller Dienstleistungspartner mit ins Boot geholt. Nach Analyse der bisher entwickelten Software entschied man sich gemeinsam dazu, das System neu aufzusetzen. Die gewünschte Lösung: ein umfassendes Dealer-Management-System das alle Kernprozesse von Sonnleitner – Fahrzeughandel (Neu- und Gebrauchtwagen), Werkstätten Management (After-Sales) und Teilehandel/ Teilegroßhandel – in einem Gesamtprodukt abbilden konnte. Für eine Individualsoftware auf Basis modernster .NET Technologie entschied man sich, da diese, im Vergleich zu Standardprogrammen, individuell an die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden kann. Die COUNT IT begann im Oktober 2015 mit der Umsetzung des neuen Dealer-Management-Systems. Die Verwendung agiler Entwicklungsmethoden und die enge Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Sonnleitner waren dabei wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Projekt, welches in weiterer Folge über ein eigenes Unternehmen, die Firma MW-IT Products (ein Unternehmen der Sonnleitner Gruppe) abgewickelt wurde.

Herausforderung: Renault Zertifizierung über die Grenzen hinaus

Ein entscheidendes Thema im Projekt mit der Firma MW-IT Products war die Zertifizierung durch den Hersteller. Renault Händler sind verpflichtet, verwendete Softwareprodukte direkt vom Hersteller zertifizieren zu lassen. Dieser Zertifizierungsprozess erfolgte in zwei Schritten: Im ersten Schritt musste die prinzipielle Freigabe von Renault Frankreich eingeholt werden. Hierbei wurde im Detail analysiert, ob die individuell entwickelte Softwarelösung den Vorstellungen und Ansprüchen der internationalen Automarke entsprach. MW-IT Products und die COUNT IT konnten mit Ihrem Produkt überzeugen und erhielten grünes Licht aus Frankreich. Im zweiten Schritt musste die länderspezifische Freigabe von Renault Österreich eingeholt werden. Hierbei wurde besonderes Augenmerk auf Prozesse und Schnittstellen gelegt. Auch hier konnten sich die beiden Auftragspartner über eine Freigabe freuen. Die zertifizierte Software in Version 1.0 wurde somit am 22. Februar 2017 in Betrieb genommen.

Eine Zusammenarbeit mit Potential – Ziele & next Steps

Nach dem erfolgreichen Go-Live im Februar wird in weiterer Folge die sukzessive Umstellung der 13 Niederlassungen von Sonnleitner durchgeführt. Ziel ist die Umstellung aller Niederlassungen mit Ende des laufenden Geschäftsjahres im September 2017. Auch von Subhändlern gibt es bereits die ersten Bestellungen. Mit Hilfe von direkten User-Feedbacks arbeitet die COUNT IT Group kontinuierlich an der Verbesserung des Produkts. Die Entwicklung der Individualsoftware, durch die der Autohändler eine wesentliche Vereinfachung seiner Unternehmensprozesse erreichen konnte, hat sich bereits auf dem Markt herumgesprochen und erfreut sich großer Resonanz. Aus diesem Grund plant man nach Abschluss der Umstellung aller Subhändler und Niederlassungen von Sonnleitner eine langjährige Zusammenarbeit und einen erweiterten Vertrieb dieser innovativen Softwarelösung. Auch eine Expansion nach Deutschland und die Zusammenarbeit mit externen Händlern ist angedacht.

Verwendete Technologien bei diesem Projekt:

  • .NET-Framework 4.6
  • ASP.NET WebApi2
  • WPF
  • Telerik Reporting Engine
  • EntityFramework 6
  • MS SQL Server 2014
  • ElasticSearch 5

 

Kontakt

COUNT IT Group
Mag. Manuela Kirschner
Marketing & Kommunikation
Softwarepark 49
4232 Hagenberg
www.countit.at