Information Security - Auftaktveranstaltung Softwarepark Hagenberg IT-ExpertInnenreihe

Veranstalter
Softwarepark Hagenberg

Veranstaltungsort
FH OÖ Campus Hagenberg, Gebäude FH2, Audimax | Softwarepark 11, 4232 Hagenberg

Veranstaltungsdatum
08.02.2018
17.00 - 20.30 Uhr

Ansprechperson
Magdalena Schöpf
E-Mail

AUFTAKTVERANSTALTUNG | DAMOKLESSCHWERT - SCHUTZ KRITISCHER INFRASTRUKTUREN | 08. FEBRUAR 2018

Beginnend mit der Auftaktveranstaltung am 8. Februar 2018, widmet sich der Softwarepark Hagenberg in seiner Eventreihe 2018 dem Thema „Information Security“.

Warum Unternehmen dem Thema Information Security und Datenschutz im Jahr 2018 besondere Aufmerksamkeit schenken sollten!

Das Jahr 2018 bringt ab Mai zwei wesentliche Neuerungen für Unternehmen, Organisationen und Behörden: Das neue Datenschutzgesetz 2018 auf Basis der EU Datenschutzgrundverordnung tritt in Kraft und fordert Information Security Maßnahmen nach Stand der Technik im organisatorischen und technischen Bereich, um bei der Verarbeitung, Speicherung und Übertragung von personenbezogenen Daten einen angemessenen Schutz abhängig vom Risiko für die Betroffenen sicherzustellen. Die Unternehmen, die personenbezogene Daten verarbeiten, werden also verstärkt in die Pflicht genommen, bei Nichtbeachtung der gesetzlichen Vorgaben drohen empfindliche Strafen.

Zugleich tritt im Mai auch das Netzwerk- und Informationssicherheits-/NIS/Cyber-Security-Gesetz in Kraft, das Betreiber wesentlicher Dienste (wie z.B. Energieversorger, Verkehr, Trinkwasserversorgung, …) und Digitale Dienstanbieter dazu verpflichtet, kritische Infrastrukturen, die von informationsverarbeitenden Systemen abhängen, ebenfalls nach Stand der Technik zu schützen.

Im Zuge der Auftaktveranstaltung am 08. Februar 2018 werden zu beiden Themengebieten hochkarätige Experten, wie Mag. Walter J. Unger, Oberst des Generalstabsdienstes, und FH-Prof. Mag. Dr. Peter Burgstaller, LLM, referieren und auf die dringend notwendigen Schritte, die bis Mai umzusetzen sind, eingehen. In anschließenden Diskussionen werden diese Themen vertieft und gemeinsam Lösungsmöglichkeiten erörtert.

PROGRAMM

17.00 – 17.30 Einlass

17.30 – 17.40 Begrüßung
Dr. Sonja Mündl, Softwarepark Hagenberg, Managerin

17.40 – 18.10 Keynote: „Cyber Defence - welche Fähigkeiten brauchen wir?“
Mag. Walter J. Unger, Oberst des Generalstabsdienstes, Leiter der Abteilung Cyber Defence & IKT-Sicherheit im Abwehramt des BMLVS

18.10 – 18.40 Vortrag: „Datenschutz und Informationssicherheit NEU“
FH-Prof. Mag. Dr. Peter Burgstaller, LLM (London, LSE), FH OÖ Campus Hagenberg, Professor für IT- und IP-Recht, Rechtsanwalt und Gerichtssachverständiger für Urheberfragen und Medienwesen

18.40 – 19.10 Vortrag: „Authentifizierung und Autorisierung in verteilten IT-Systemen“
A.Univ.-Prof. DI Dr. Josef Küng, FAW – Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Anwendungsorientierte Wissensverarbeitung, Deputy Head

19.10 – 19.45 Gemeinsame Diskussion: „Damoklesschwert Mai 2018 – Datenschutz und Schutz kritischer Infrastrukturen – alles neu?“
Mag. Walter J. Unger (Oberst des Generalstabsdienstes), FH-Prof. Mag. Dr. Peter Burgstaller (FH OÖ Campus Hagenberg), A.Univ.-Prof. DI Dr. Josef Küng (FAW), DI Theodorich Kopetzky (SCCH)
Moderation: FH-Prof. DI Robert Kolmhofer (FH OÖ Campus Hagenberg)

ab 19.45 Uhr Buffet | Austausch und Networking

Moderation: FH-Prof. DI Robert Kolmhofer, FH OÖ Campus Hagenberg, Leiter Department Sichere Informationssysteme

ANFAHRT & PARKEN
FH OÖ Campus Hagenberg
Softwarepark 11, 4232 Hagenberg
Gratis Parkmöglichkeiten in der FH-Tiefgarage (Zufahrt 1)

ANMELDUNG

bis 31.01.2018 an office@softwarepark-hagenberg.com  

Bild: © jijomathaidesigners/Shutterstock.com

Weiterere Veranstaltungstermine der SWPH Eventreihe "Information Security" am 21.06. und 22.11.2018

 

Anmeldeschluss

31.01.2018