CSCW Best Paper Award für unsere ForscherInnen

2 Männer stehen und halten ihre Best Paper Awards Richtung Kamera
© FH OÖ

23.11.2018

Thomas Neumayr (wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrender im Studiengang Kommunikation, Wissen, Medien) und Hans-Christian Jetter (Professor im Studiengang Human-Centered Computing) wurden am 6. November in New York City ausgezeichnet. Auf der weltweit führenden Konferenz im Bereich computer-unterstützter Gruppenarbeit, der ACM CSCW, wurde ihre Forschungsarbeit „Domino: A Descriptive Framework for Hybrid Collaboration and Coupling Styles in Partially Distributed Teams“ zu einem der 11 besten Beiträge unter insgesamt knapp 300 Beiträgen gekürt.

Das Autoren-Team, zu dem auch Mirjam Augstein (Professorin im Studiengang Kommunikation, Wissen, Medien) sowie die wissenschaftlichen MitarbeiterInnen Thomas Luger und Judith Friedl gehören, hatte in seinem Paper nach neuen Möglichkeiten geforscht,wie sichmoderne Zusammenarbeit per Laptop, Smartphone, interaktiven Whiteboards und Videokonferenzen präzise beobachten, beschreiben und analysieren lässt.

Die Konferenz CSCW, die sich seit 1986 als die weltweit führende Konferenz im Bereich computer-unterstützter Gruppenarbeit etabliert hat, gilt als das wichtigste Forum in diesem Forschungsgebiet und wird jährlich von vielen internationalen ForscherInnen zum fachlichen Austausch genutzt. Deshalb befindet sich das Team aus Hagenberg mit seinem Preis auch in bester Gesellschaft. Andere diesjährige Preisträger stammen z.B. aus Hochschulen wie Berkeley, Cornell, MIT oder vom University College London.

Ermöglicht wurde diese Arbeit durch die Basisfinanzierung des Forschungsprojekts SCOLA, das während der letzten zwei Jahre unter der Leitung von Thomas Neumayr und Hans-Christian Jetter am Campus Hagenberg stattgefunden hat. Daher gilt der Dank des Teams auch der Forschungs & Entwicklungs GmbH und dem Land Oberösterreich, die durch die großzügige Förderung einen solchen Erfolg von angewandter Forschung auf internationaler Bühne ermöglicht haben, und den Studiengangsleitern Josef Altmann (Kommunikation, Wissen, Medien) und Werner Kurschl (Human-Centered Computing).

>> Für Interessierte ist der Artikel in der ACM Digital Library abrufbar:

Thomas Neumayr, Hans-Christian Jetter, Mirjam Augstein, Judith Friedl, and Thomas Luger. 2018. Domino: A Descriptive Framework for Hybrid Collaboration and Coupling Styles in Partially Distributed Teams. Proc. ACM Hum.-Comput. Interact. 2, CSCW, Article 128 (November 2018), 24 pages. DOI: https://doi.org/10.1145/3274397

www.fh-ooe.at