Erster Hagenberger GranitTreff auch virtuell ein voller Erfolg

© Dynatrace

27.05.2020

Die IT-Landschaft im Softwarepark Hagenberg ist um ein regelmäßiges Meetup reicher!
Am 22. April 2020 fand der 1. GranitTreff als Startschuss zu einer von nun an regelmäßig stattfindenden Meetup-Reihe statt. Die Vorträge rund um neueste Technologien und Trends in der IT Landschaft werden vorerst virtuell abgehalten; zukünftig an unterschiedlichen Standorten; und addressieren alle Technologie-Interessierte in Hagenberg und Umgebung.

 

Der erste GranitTreff war ursprünglich Mitte März im Hagenberger Standort der Dynatrace Austria geplant. Aufgrund der aktuellen Situation wurde es kurzerhand verschoben und in den virtuellen Bereich verlegt. Dass die Digitalisierung und die ungewöhnliche Situation dem erfolgreichen Start des Meetups nichts anhaben konnten, beweisen über 50 begeisterte virtuelle Teilnehmer. Sie konnten sich bei den Vorträgen zu folgenden Themen informieren:

  • Microservices with Thorntail.io / Thomas Herzog (Cloud Architect & Lead Developer, gepardec IT Services GmbH)
  • Spoonboy – Wie uns ein Thermodrucker serverless satt macht´/ Halko Karr-Sajtarevic (Team Captain, Dynatrace)
  • The current 90ies of machine learning, what’s missing? / David Baumgartner (FH Hagenberg)

Das „Gründerteam“ welches hinter der GranitTreff-Idee steckt, setzt sich zusammen aus Martin Ahrer (Bluesource – mobile solutions), Roland Wingelhofer (STIWA Group), Markus Gierlinger und Stefan Gusenbauer (beide Dynatrace Austria). Sie sind für die regelmäßige Organisation verantwortlich, die Themengebiete und Vorträge sollen möglichst aus der IT Community selbst kommen.
Pro GranitTreff werden 3 Talks abgehalten, davon ist jeweils ein Slot Studierenden vorbehalten. Interessierte können Vortrags-Ideen mit IT-relevantem Thema unter team@granittreff.com einreichen und damit selbst zum/r Vortragenden werden.

Der nächste GranitTreff findet am Mittwoch, 3. Juni 2020 statt; hosted by Bluesource – mobile solutions.
Die Möglichkeit zur Anmeldung und weitere Informationen sind hier zu finden.
Unterstützung findet das Projekt GranitTreff vom Unternehmensnetzwerk Softwarepark Hagenberg