Limes Security auf dem 5. International Symposium for ICS & SCADA Cyber Security Research

© Limes Security GmbH

27.08.2018

Von 29.-30. August 2018 findet wieder das „International Symposium for ICS & SCADA Cyber Security Research“ (ICS-CSR) statt, mittlerweile bereits zum 5. Mal. Das Symposium wird an der Universität Hamburg abgehalten, diesmal in Kooperation mit der ARES-Konferenz.

ICS-CSR ist eine der führenden internationalen Forschungskonferenzen zu den Themen SCADA / Industrial Control System Security, Security von Cyber-Physischen Systemen, Industrial Internet of Things (IIoT), Smart Cities und Industrie 4.0.

Die Keynotes der Konferenz werden dieses Jahr vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als auch vom renommierten Industriehersteller Rolls-Royce gestellt.

Prof. Thomas Brandstetter, Geschäftsführer von Limes Security, ist permanenter Conference Chair der ICS-CSR und unterstützt die renommierte Industrial Security Konferenzreihe als Organisator und Mitglied des Programmkommittees bereits seit Ihrer Gründung im Jahr 2013 intensiv.

"Industrial Security spielt sich nicht nur in Unternehmensprojekten ab. Es ist für innovative Security-Unternehmen daher sehr wichtig, auch wissenschaftliche Konferenzen in diesem Bereich zu unterstützen, da insbesondere in Europa im Vergleich in diesem Bereich noch Aufholbedarf in der Forschung besteht" so Brandstetter.

Die Konferenzreihe wurde auf Initiative der Cyber Security-Forschungseinheit von AIRBUS, als auch der britischen DeMontfort Universität gegründet. Informationen zur Konferenz unter www.ics-csr.com

Kontakt

Limes Security GmbH
Softwarepark 26
4232 Hagenberg
www.limessecurity.com