Reibungslose Webseitenzugriffe und userfreundliches Interfacedesign bei der Langen Nacht der Forschung 2018

Zettel, Stift, Notizen und Kaffeebecher sind auf Tisch platziert
© RISC Software GmbH

26.04.2018

Dank der RISC Software GmbH leitete die Website der Langen Nacht der Forschung 2018 die zahlreichen Besucher mit high-speed und klarer Struktur durch das Programm.

Mit über 228.000 Besucherinnen und Besuchern österreichweit – davon über 55.000 in Oberösterreich und mehr als 1.730 im Softwarepark Hagenberg - brach die Lange Nacht der Forschung 2018 am 13. April alle Rekorde. Von vorn herein war klar, dass die Webseite der Veranstaltung der zentralere Informationspunkt für alle Interessierten sein würde und somit einerseits hohen Zugriffszahlen Stand halten und andererseits eine Bedienerfreundlichkeit sowohl für Desktop- als auch für Mobilanwender aufweisen müsse.

Gemeinsam mit der Mowis GmbH, Stephan Neumann sowie onlinegroup.at creative online systems und weiteren Partnern arbeitete die RISC Software GmbH an diesem Projekt und designte, erstellte und testete die Webseite. Zur Verfügung gestellt wurde die Seite schließlich über Cloud-Services um eine durchgehende Verfügbarkeit zu gewährleisten.

Die Hauptaufgabe der RISC Software GmbH bestand im Webdesign und wurde durch Usability Tests und Endgeräte-Tests nach und während der Umsetzung abgerundet. Durch das ständige Testen des Designs und der laufenden Website wurde die User Experience und das Handling des Programm-Filters durchgängig verbessert, sodass ein reibungsloser Ablauf am Veranstaltungstag gewährleistet wurde. Endgeräte-Tests sicherten zudem die problemlose Darstellung auf einer umfangreichen Anzahl an mobilen Devices ab. Das Herzstück des Designs war die Programmseite, die das komplexe Zusammenspielen von Stationen, Standorten und Bundesländer darstellt. Durch die Bereitstellung der Website in der Cloud wurden die enorm hohen Zugriffszahlen in der Nacht abgedeckt und ein schnelles Abrufen von Informationen war gewährleistet.

Kontakt

RISC Software GmbH
Pressekontakt: Mag. Cornelia Staub
Softwarepark 35
4232 Hagenberg
www.risc-software.at