SIWA gewinnt internationalen TYPO3 Award 2018

3 Personen stehen auf Bühne vor Leinwand und halten den Award in Händen
v.l.n.r.: Jochen Landvoigt & Matthias Zwittag (beide SIWA), N24-Moderatorin Susanne Schöne © Fiona Castiñeira

26.11.2018

Die SIWA Online GmbH aus dem Softwarepark Hagenberg darf sich seit wenigen Tagen „Preisträger des internationalen TYPO3 Award 2018“ nennen. 

Jährlich werden im Zuge der internationalen TYPO3 Konferenz die besten Webseiten prämiert. SIWA war mit zwei Website-Projekte im Rennen um den begehrten Preis: B&R Automation (Kategorie „Beste Enterprise Webseite“) und Assista (Kategorie „Beste NGO Webseite“) – wobei sich die Website von Assista gegen starke Konkurrenz aus Deutschland durchsetzen konnte und die Jury im Admiralspalast Berlin überzeugte.

Mit dem TYPO3 Award in der Kategorie „Beste NGO Webseite“ räumte erstmals der oberösterreichische Online-Dienstleister SIWA Online GmbH aus Hagenberg den ersten Preis ab. Die perfekte technische Ausführung und die hohe Nutzerfreundlichkeit der Webseite überzeugten die Jury. Das Webprojet basiert auf dem Content Management System TYPO3, welches es den Redakteuren von Assista ermöglicht, stets die gesamte Website eigenständig zu aktualisieren und dank der Einschulung des SIWA Teams alle Inhalte selber anzupassen. 

 

„Es freut uns sehr, dass wir den TYPO3 Award mit nach Hause nehmen durften. Wir sind stolz darauf, auch im Sozialbereich für Organisationen wie Assista tätig sein zu können.
Dieser Erfolg bestärkt uns in unserem Ziel, weiterhin viele effiziente Weblösungen mit optimal integrierten TYPO3 Systemen zu erstellen, die perfekt an die Kundenbedürfnisse abgestimmt sind.“, so GF Matthias Zwittag, SIWA Online GmbH. 

 

Kontakt

SIWA Online GmbH
Softwarepark 37
4232 Hagenberg im Mühlkreis
www.siwa.at