WeAreDevelopers World Congress 16.-18. Mai 2018 mit Vortrag von Limes Security

Thomas Brandstetter hält einen Vortrag
© WeAreDevelopers / Tamás Künsztler

25.05.2018

Thomas Brandstetter von Limes Security brachte den Fachbesuchern und Entwicklern im Konferenztrack Private & Secure Development das Thema „Building Automation Security“ näher. Weitere renommierte Sprecher kamen unter anderem von Apple, Twitter, Microsoft oder Google.

Der WeAreDevelopers World Congress fand vom 16.-18. Mai 2018 im Vienna International Center statt. Der Kongress richtete sich primär an Softwareentwickler. Mehr als 8.000 TeilnehmerInnen versorgten sich mit den neuesten Erkenntnissen über aktuelle Technologien wie DevOps, IoT, Mobile Apps oder Blockchain.

In seinem Talk beschrieb Prof. Brandstetter, welche Auswirkungen Softwarefehler in Gebäudeautomationssystemen haben können und wie Sie in gezielten Angriffsszenarien genutzt werden können. Er diskutierte dabei Probleme in gängigen Implementierungen, relevante Testwerkzeuge als auch die Security-Herausforderungen die sich für diese Systeme im Sinne ihres Produktlebenszyklus ergeben. Die TeilnehmerInnen zeigten insbesondere Interesse am Thema Schwachstellentests, als auch am Thema Security Awareness in der industriellen Wertschöpfungskette. Der Vortrag schloss mit einem gezielten Aufruf an die Development-Community insbesondere im industriellen Bereich Wert auf Security als Qualitätsmerkmals zu legen, da „Der hier eingesetzte Code nicht nur Bits und Bytes, sondern Anlagenkomponenten in der physischen Welt bewegt“.

Kontakt

Limes Security GmbH
Softwarepark 26
4232 Hagenberg
www.limessecurity.com