Zwei Rekorde auf einen Streich

Mit 600 LäuferInnen und 8.256 Runden zum TeilnehmerInnen- und Streckenrekord © FH OÖ

18.06.2018

Beim diesjährigen 5. Charity Run Hagenberg vollendeten 600 TeilnehmerInnen gemeinsam insgesamt 8256 Runden. 2017 waren es im Vergleich dazu 450 LäuferInnen mit 5.226 Runden. Somit zeichnet sich 2018 durch einen Teilnehmer- und Rundenrekord aus!

„Sport für einen guten Zweck!“, so lautete am 15. Juni 2018 das Motto in Hagenberg. Bei perfektem Laufwetter hatten die Hagenberger BewohnerInnen, SchülerInnen, Studierenden und MitarbeiterInnen die Gelegenheit von 10-19 Uhr beliebig viele Runden für das Diakoniewerk zu drehen. Bereits um 8 Uhr liefen die ersten TeilnehmerInnen des BORG Hagenberg ihre Runden. Die erste Zählung um 12 Uhr ergab dann ein rekordverdächtiges Zwischenergebnis von 500 TeilnehmerInnen und 3000 Runden. Um 15 Uhr erreichte ein Läufer die Marathon-Distanz. Besonders fleißig waren auch die Kinder der Volkschule Hagenberg mit über 1600 Runden.

Das Resultat der insgesamt knapp 3.700 gelaufenen Kilometer kann sich sehen lassen. Am Ende des Tages wurden 1.107 Euro für das Diakoniewerk gespendet. Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen für dieses tolle Ergebnis!

Die Organisation des Laufes erfolgte auch dieses Jahr durch die gemeinnützige Organisation MOVEEFFECT. Zahlreiche Unterstützer, darunter auch die FH OÖ Campus Hagenberg, der Softwarepark Hagenberg, sowie die Gemeinde Hagenberg, trugen zum Gelingen der Veranstaltung bei.