MedTech goes USA - Minnesota

Veranstalter
Medizintechnik-Cluster

Veranstaltungsort
online - via Microsoft Teams

Veranstaltungsdatum
03.02.2021
15:00 - 17:30

Ansprechperson
Jutta Knoblinger
E-Mail

Es wird eine Zeit nach Corona kommen, in der wir alle wieder reisen und uns neuen Märkten zuwenden können. Welche Länder möchten Sie noch erobern? Sind Sie z.B. schon am amerikanischen Markt? 

Die USA sind der größte Verbrauchermarkt der Welt und bieten enorme Chancen für Produzenten und Zulieferer der Medizintechnik. Nicht nur wegen der schieren Größe des Landes, sondern auch, weil die Gesundheitsausgaben nirgendwo auf der Welt höher sind als in den USA.

Die USA unterscheiden sich massiv in Bezug auf Kultur, Marktstruktur, Krankenhauslandschaft, Gesundheitswesen, Zulassungsverfahren und Produkthaftung.
Bei unserem Online-Event „Med-Tech goes west“ zeigen wir Ihnen beispielhaft an der MedTech-Region Minnesota, welche administrativen und regulatorischen Rahmenbedingungen in Nordamerika zu beachten sind.
Und wie Sie sich vernetzen können, um Ihre MedTech-Produkte oder -Lösungen am amerikanischen Markt zu platzieren. Lernen Sie aus den Erfahrungen von europäischen Unternehmen, die den Schritt in die USA bereits getan haben.

Dieser Informationsabend ist die Vorbereitung für ein geplantes Matchmakingevent im März 2021 in Zusammenarbeit mit der WKÖ Aussenwirtschaft.

Wann: 03. Februar 2021  I  15:00 – 17:30 Uhr
Wo: online via Microsoft Teams
Wie: Impuls- und Informationsvorträge sowie Erfahrungsberichte aus den USA, Konferenzsprache englisch
Wer: österreichische MedTech-Unternehmen und Zulieferer, die den Einstieg in die USA überlegen

 

Die Agenda finden Sie unter Downloads!

 

Mit freundlicher Unterstützung von Minnesota Trade Office, Medical Valley, WKÖ und Embassy of the United States of America - U.S. Commercial Service. 

 

Gebühren

MTC-Partner: 150,- EUR
Partner anderer Cluster: 195,- EUR
Regulärer Preis: 300,- EUR

 

Anmeldeschluss

02.02.2021

Downloads