Effiziente Abrechnung mit Drehkreuz bei LSG

Die Sensorschleuse bei LSG © ventopay gmbh

02.09.2019

Seit Jahresbeginn ist das mocca® Bezahl- und Kassensystem der Firma ventopay im Betriebsrestaurant von LSG Sky Chefs, einem Catering-Betrieb der Lufthansa-Tochter LSG Group, im Einsatz.

Drehkreuz mit angepasster Software

Im Fokus des umgesetzten Projektes am Flughafen München stehen schnelle Bezahlung und automatisierte Prozesse. Realisiert wurden diese Anforderungen mit einer sogenannten Sensorschleuse (wie beim Boarding eines Fluges am Gate) mit integrierter Selbstbedienungskasse.

Zusammen mit der Management Software mocca.admin werden automatisierte Prozesse für die Abrechnung von Frühstück, Mittagessen und Abendessen sichergestellt. Die Software erlaubt es, am Drehkreuz zeitgesteuerte Artikel zu verwalten, sodass wiederholte kostenlose Konsumationen ermöglicht werden. Es sind sowohl Zeitlimits in Minuten als auch die Anzahl der wiederholten Konsumationen innerhalb eines Zeitfensters parametrierbar.

Abgerechnet werden diese Konsumationen im Betriebsrestaurant mit der mocca® Software mocca.touch.auto. Diese Selbstbedienungskasse ist mit der Sensorschleuse mocca.io verknüpft und erlaubt selbstständiges und schnelles Bezahlen durch die LSG Sky Chefs-MitarbeiterInnen.

Selbstregistrierung der Mitarbeiter

Die Registrierung für das Betriebsrestaurant mittels Lufthansa-Ausweis wird für die Mitarbeiter vor Arbeitsbeginn im System vorgenommen. Externe Gäste können sich per Funktionskarte selbstständig am mocca.guest Gästekartenautomaten registrieren, was für LSG effiziente Prozesse in der Verwaltung bedeutet.

Direkte Einspielung der IDs in das Lesegerät

Zusätzlich zur schnellen Bezahlung steht bei diesem Projekt die Sicherheit im Vordergrund. Die Schlüssel der Mitarbeiterkarten sind dem mocca® Kassensystem unbekannt. Diese wurden durch Lufthansa direkt in die Lesegeräte eingespielt und gegen Auslesen gesichert. Das Consulting bezüglich der optimalen technischen Durchführung erfolgte durch ventopay.

Zufriedener Kunde LSG

Oliver Gebray, Senior Manager Administration & Infrastructure der LSG Sky Chefs München GmbH, ist über die Auswahl von ventopay für die Projektumsetzung sehr zufrieden:

„Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Team von ventopay verlief optimal. Sämtliche unserer speziellen, technischen Anforderungen konnten professionell umgesetzt werden. So ist es für unsere Mitarbeiter durch die Softwareanpassung nun möglich, innerhalb eines von uns definierten Zeitfensters auch mehrmals Essen nachzufassen ohne erneut bezahlen zu müssen. Auch die Tatsache, dass sich die Gäste nun selbstständig für das Restaurant registrieren können, erspart uns viel Zeit. Zu technischen Rückfragen hat uns die gut erreichbare Service-Hotline von ventopay mit jederzeit kompetentem und unmittelbarem Support überzeugt.“

Kontakt

ventopay GmbH
Softwarepark 37
4232 Hagenberg
www.ventopay.com