StartseitePartner News

Partner News

zu sehen sind 2 Tablets, 1 Zettel und der Stabilo Ergo Pen
© Stabilo

CDE entwickelt mit STABILO die neue ErgoPen App!

22.02.2018

Die Firma CDE aus dem Softwarepark Hagenberg entwickelt mit Stabilo die mobile Ergopen Applikation für Android Tablets.


28 Personen stehend, in Kamera blickend, Gruppenfoto
Kick Off an der University of Cagliari (Sardinien), am 25. Jänner © SCCH

Künstliche Intelligenz - Projekt ALOHA gestartet

16.02.2018

Aktuelle neuronale Netzarchitekturen für die Künstliche Intelligenz sind sehr mächtig, allerdings auch sehr komplex und rechenintensiv. Zahlreiche Anwendungen in Industrie, Medizintechnik und Sicherheit beruhen allerdings auf sogenannten Embedded Systemen mit eingeschränkten Möglichkeiten für die Implementierung von Algorithmen.


abstraktes Bild mit Straße und Einsen und Nullen
© freeimages.com (CC0)

Ergebnis Projektabschluss „IPPO“: Transportdienstleister haben großes Einsparungspotenzial bei Kosten und Emission

02.02.2018

Im Forschungsprojekt »Intelligente Vernetzung von Prognose, Planung und Optimierung zur Gestaltung nachhaltiger Transportketten« (IPPO) forschten Wissenschaftler von Fraunhofer Austria gemeinsam mit der Hödlmayr International AG und der RISC Software GmbH, wie Transportdienstleister Kosten und Emissionen durch bessere Vorausplanung einsparen können. Das Ergebnis ist ein neuer Modellansatz zur Ableitung von Handlungsempfehlungen für eine nachhaltigere Transportgestaltung. Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie gefördert.


Das Wort "Boost" in Buchstaben-Figuren dargestellt
© RISC Software GmbH

Projektstart Boost 4.0 – die größte europäische Initiative für Big Data für Industrie 4.0 zum Zusammenschluss zu einem europäischen industriellen Datenraum

30.01.2018

RISC Software GmbH aus dem Softwarepark Hagenberg und Fill aus Gurten sind Teil des aus 50 Partnern bestehenden Konsortiums aus 16 Ländern.


9 Personen stehend, bei Preisverleihung
Die erfolgreichen ForscherpreisträgerInnen der FH Oberösterreich mit den Gratulanten (v.l.n.r.): FH-Prof. Priv.Doz. DI Dr. Johann Kastner, LH-Stv. Mag. Dr. Michael Strugl, DI (FH) Bernhard Plank, MSc, FH-Prof. PD DI Dr. Wolfgang Steiner, FH-Prof. DI Dr. Gabriel Kronberger, DI (FH) Dr. techn. Günther Mayr, FH-Prof. DI Dr. Jaroslaw Jacak, Mag. Sarah Pfoser, Dr. Gerald Reisinger © FH OÖ

Die FH OÖ zeichnet ihre erfolgreichsten ForscherInnen des Jahres 2017 aus

22.01.2018

„Die FH OÖ ist mit 17,34 Mio. Euro F&E-Umsatz die forschungsstärkste Fachhochschule in Österreich und gehört auch im deutschsprachigen Raum zu den besten Hochschulen. Dies verdankt die FH OÖ den hervorragenden Forscherinnen und Forschern an den vier Fakultäten (Hagenberg, Linz, Steyr und Wels)“, betont Wirtschafts- und Forschungsreferent LH-Stv. Dr. Michael Strugl. Die erfolgreichsten unter ihnen wurden am 20. Dezember von LH-Stv. Strugl, FH-OÖ-Geschäftsführer Dr. Gerald Reisinger und F&E-Leiter FH-Prof. Priv. Doz. DI Dr. Johann Kastner mit dem Forscherpreis der FH OÖ geehrt.


Catalysts Kompetenzen Info-Chart
© Catalysts GmbH

Catalysts freut sich auf 2018

12.01.2018

2017 war ein durch und durch erfolgreiches Jahr für Catalysts. Neben der regulären, erfolgversprechenden Arbeit an zahlreichen Projekten wurden auch die Kompetenzen in vielen aufkeimenden Technologien wie künstlicher Intelligenz, Mobility oder Blockchains ausgebaut.


Limes Security Logo auf Industrie-Hintergrund
© Limes Security GmbH

TÜV SÜD und Limes Security kooperieren

15.12.2017

TÜV SÜD Product Service kooperiert ab sofort mit dem Security-Beratungsunternehmen Limes Security aus dem Softwarepark Hagenberg. Ziel ist die höchstmögliche Sicherheit bei der Produkt-Entwicklung und Systemintegration für industrielle Umgebungen und kritische Infrastrukturen. Im Themengebiet Industrial IT Security konzentriert sich Limes Security dabei auf Beratungs- sowie Testing-Dienstleistungen. TÜV SÜD führt u.a. Assessments und Zertifizierungen gemäß internationaler Security-Standards durch. Gemeinsam wird ein speziell für den Bereich Industrial IT Security abgestimmtes modulares Trainings- und Schulungskonzept angeboten.


5 Personen stehend und in Kamera blickend, mit Pokal und Auszeichnung
GF Matthias (l.außen) und Jochen (r.außen) und die Mitarbeiter Mario, Julia und Martin (v.l.) bei der Preisverleihung in der Voest Stahlwelt. © leadersnet.at / C.Holzinger

Bei SIWA knallen die Korken

14.12.2017

Wieder ein Grund zu feiern. SIWA ist Gewinner des Online Awards in der Kategorie Onlineshop Dienstleister. Die Jury war überzeugt von der Vielfalt an Dienstleistungen und dem umfangreichen Konzept. Bei SIWA gibt es all-inclusive. Die Philosophie ist eine ganzheitliche Betreuung anzubieten - von der Konzeptionierung, über Design und SEO bis zur perfekten technischen Umsetzung. Was braucht ein Onlinehop um erfolgreich zu sein?


2 Personen stehend neben ihren beiden Elektro-Autos
Die SIWA-Entwickler Martin und Gerald (v.l.) mit ihren E-Autos © SIWA Online GmbH

SIWA gibt Vollgas

22.11.2017

SIWA ist in voller Fahrt - und das auch noch umweltschonend. Als besondere Mitarbeitermotivation bekommen Entwickler bei SIWA ein Elektroauto als Dienstwagen. Wer wissen möchte, wie glückliche Entwickler aussehen, sollte auf der SIWA Webseite vorbeischauen!


15 Jahre SIWA Online GmbH Logo
© SIWA Online GmbH

SIWA - bald volljährig

17.11.2017

Matthias Zwittag und Jochen Landvogt haben 2002 als 18 Jährige den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Damals eine kleine Sensation der Region. Heuer dürfen die beiden auf eine erfolgreiche 15-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Die Firma SIWA Online GmbH zählt heute zu den renommiertesten Online Agenturen. Sie ist sogar TYPO3 Gold Member – ein Alleinstellungsmerkmal in Oberösterreich. Von damals 2 Personen ist das Unternehmen auf ein mittlerweile 15-köpfiges Team gewachsen. Happy Birthday SIWA!


377 Einträge | 38 Seiten